Banshee Neue Folge 97

Nachricht von Amy Buchmüller

 Ja. Wir haben es alle gesehen. Sogar Diana hat es gesehen. Das stimmt doch, Diana? Du hast doch das Tier gesehen?

Nachricht von Diana Hindrance

Ich weiß nicht, was ich gesehen hab. Ja, ich hab was gesehen. Bin ich jetzt wie ihr? Ich hab so viel gesehen. Wir waren von der Rolle, wir haben doch nicht mehr gewusst, wo oben und unten ist. Doch, ich hab das Tier gesehen. Könnt auch eine Wolkenbank gewesen sein, eine Gewitterwolke, voller Gegrummel und Blitze, ja, irgendwas mit Blitzen im Bauch. Ach, was red ich mir da ein. Ich hab so viel gesehen an dem Tag, und ich komm nicht damit zurecht, und ich versuch gar nicht erst, das auf die Reihe zu kriegen. Aber alles könnt doch auch ganz anders gedeutet werden. Nein, könnt es nicht. Okay, ich versteh langsam, wie ihr euch fühlt. Was in Balbutin vor sich geht.

Es hat damit angefangen, dass Balbutin mir gesagt hat, die sind an den Fenstern, überall, die gucken in die Wohnung rein, so wie Peter das beschrieben hat. Also, Balbutin hat das nicht gesagt, der hat gefuchtelt und geschrien, und ich hab natürlich nichts gesehen, aber Balbutin, der hat einfach gewusst, es geht um Ayse, es geht um die Kopftuchmaus, und er ist rausgestürzt, da haben die ihn umringt und zum Auto getrieben, er ist wieder zurück zu mir, er hat mir gesagt, wir müssen los. Wir müssen los, das war seine Ansage, da gab es keinen Widerspruch, wir müssen los, sofort. Ich hatt kaum Zeit, der alten Nachbarin Bescheid zu sagen, dass die sich um die Kinder kümmert, und um die Tiere, das wird immer schlimmer bei uns, hat mit einem Aquarium angefangen, dann kam ein Hamster dazu und eine Schildkröte und ein Wellensittich wo war ich, wir haben uns in’s Auto gesetzt, und Balbutin zu mir: Du fährst. Wohin denn? hab ich gefragt. Denen nach, hat er gesagt. Und dann hab ich es auch gesehen, war nicht so dramatisch wie bei Peter, nichts von goldenem Ofenrohr, eher etwas von der Farbe von Stroh, ja genau, so etwas wie eine Strohwalze, sieht man doch manchmal auf den Feldern, wenn sie abgeerntet sind, das ist vor dem Wagen her gerollt und geholpert und gerollert, ich hab aber die Straße noch gut sehen können und den Verkehr, ich bin einfach immer dieser rollenden Walze gefolgt, und dabei hab ich gedacht, was mach ich denn da, da rennt ein Strohballen vor uns her, mit dreißig Sachen erst, in der Stadt, dann sechzig, dann hundertzwanzig, und ich immer hinterher, und dann ist es dunkel geworden, und vor uns war diese strohgelbe Walze, die wollte wohin, die hatte ein Ziel, das war klar, und es war auch klar, dass wir hinterher kommen sollten, und dann haben wir, mitten in der Nacht, Sandra aufgetan am Straßenrand, die war von Amy an die frische Luft gesetzt worden, das hat sie euch schon selber erzählt, und Balbutin hatte die meiste Zeit die Augen geschlossen und die geballten Fäuste vors Gesicht gehalten, und in den Fäusten hat er seinen Rosenkranz gehalten, ich möcht wohl wissen, was das ist, mit euch frommen Leuten, mit eurem Beten und Rufen, ich mach das nicht mehr, ich hab das einmal angefangen mit dem Beten, ich weiß ja, was dabei rausgekommen ist, das hab ich auch den Geheimdienstlern erzählt, das alles, und die wollten alles genau wissen, von den Gefallenen Engeln, die ich gerufen hatte, und von dem rollenden Strohballen auch, und ich war ja so froh., dass ich alles mit Balbutin schon abgeklärt hatte, von Anfang an, und ja, ich hab, als wir losgefahren sind, die Juden angerufen, wie ich das gemacht hab, wollten die wissen, vom Geheimdienst, wie haben Sie das gemacht, ohne dass wir das mitgekriegt haben, okay, ich hatt ein Telefon, das die Juden mir gegeben hatten, mit dem haben sie auch meinen Wagen geortet, die sind mir hinterher gefahren, so war das, und die vom Geheimdienst haben, ich weiß nicht, die haben hektisch angefangen zu telefonieren, als ich das erzählt hab, und das hat mir so gut getan, die Gesichter von denen zu sehen, als sie erfahren haben, dass ich sie ausgetrickst hab, und Scheiße ja, wir wären alle tot, wenn ich das nicht gemacht hätt, ich bin noch nicht einmal stolz drauf, ich kann es bloß einfach nicht fassen, dass alles so gekommen ist, was ist das bloß für eine einfache und schnelle Sache, Sterben, als wär es gar nichts, wir sind um Haaresbreite dran vorbei geschrammt, und das war es also, was ich gesehen hab, ich meine, das war es, wie ich zur Küste gekommen bin, mit Balbutin, ich bin einem rollenden und springenden Bündel Stroh hinterher gefahren, bis zu diesem Parkplatz in den Dünen, und dann, ja, da war das Meer, da war der Strand, da waren Klippen, und draußen das Meer, und über dem Meer, okay, da war das Tier.

Ich muss immer an das denken, was PvM gesagt hat. Wir müssen vor Satan keine Angst haben. Wir müssen nur vor den Menschen Angst haben, die Satan zu Willen sind. Ich bin Jüdin. Wir wissen besser als alle anderen, zu was Menschen imstande sind. Da war das Meer, unter dem grauen Morgenhimmel, und den ganzen Raum zwischen dem Meer und dem Himmel, den hat diese Schlange ausgefüllt, diese ungeheure schwarze Schlange, die hab ich gesehen, die war da, da war überhaupt nicht viel mehr als diese schwarze Schlange, die war gewaltiger, als ich je ein Wesen gesehen habe, und der Strand und wir alle und die kleinen Männekens die Glatzen, das war alles so winzig, da war diese ungeheure schwarze Schlange, die hat sich gewunden in dem leeren Raum unter dem Himmel, die hat sich gewunden und in sich geschlungen und ist durch sich selbst hindurch gekrochen, und die hat geglänzt wie Öl, und immerfort ist sie durch ihre eigenen Schlingen hindurchgekrochen, und da war dieses Maul, da war dieses Gesicht, Balbutin hat das Gesicht gesehen in der Wohnung von dem Burroblast, und Peter doch auch, die haben gesagt, Gesicht von einer Muräne, Gesicht aus schwarzem Öl, und die schwarzen blitzenden Augen darin, nicht größer als Stecknadelköpfe, und da war dieses Maul, dieses riesige schwarze Maul, aufgerissen, ich habe niemals einen solchen Hunger gesehen, das war Hunger, die Schlange hat das Maul aufgerissen, dieses Muränenmaul, das war keine Drohung, die hat nicht gefaucht oder gezischt oder was Schlangen sonst machen, die hat geschrien vor Hunger, das war unerträglicher Hunger, Verzweiflung, Gier, und alles war schwarz, teerschwarz, alles, nur die Kopftuchmaus nicht, die stand da oben, an ihre Klippe gekettet, stand da, mit ihren ausgebreiteten Armen, nackt und weiß wie Milch, weißes leuchtendes Licht, weiß wie Muttermilch, und Satan hat geschrien vor Hunger, das hab ich gesehen, oh mein Gott, ich wünsch mir so sehr, ich hätte das nicht gesehen.

(Nachricht eingegangen am 26.07.2022, eingestellt auf dieser Seite von Peter Flamm am 27.07.2022, © Verlag Peter Flamm 2022)